You Are Viewing

A Blog Post

Mit einem Crosstrainer abnehmen? Funktioniert das wirklich?

Ein Crosstrainer kann schnell und nachhaltig beim Abnehmen helfen wenn man die folgenden Tipps und Informationen berücksichtigt.

Wir wollen hier lediglich auf das Training mit dem Crosstrainer eingehen weisen allerdings darauf hin, dass zu einer gezielten Gewichtsreduzierung nicht nur das sportliche Training ausschlaggebend ist, sondern vielmehr ein Zusammenspiel von mehreren Komponenten die u.a. auch die Ernährung bzw. die Ernährungsumstellung beinhalten.
Beim Crosstrainer Training sollten sie wie bei jedem Fitnessgerät und jeder sportlichen Betätigung zunächst folgende Punkte beachten um abzunehmen und somit Fett zu verbrennen:

1. Der Puls
2. Die Zeit
3. Die Bewegung


der optimale Puls /Pulsfrequenz beim Crosstrainer Training:

Wie bei jedem Ausdauertraining spielt die Pulsfrequenz eine ganz wesentliche Rolle. Entscheidend bei einer nachhaltigen Gewichtsreduktion ist die optimale Pulsfrequenz – diese wird wie üblich wie folgt berechnet:

210-Lebensalter = maximale Herzfrequenz

Somit hat also eine 35jährige Person eine maximale Herz- bzw. Pulsfrequenz von 175 Schlägen/Minute.
Natürlich geht der Puls auch noch höher aber über der maximalen Grenze können absolut keine neuen Trainingsreize stattfinden – um über das Crosstrainer Training optimal abzunehmen sollte mit einer maximalen Pulsfrequenz von 60-65% der oben errechneten maximalen Herzfrequenz trainiert werden – in obiger Beispielrechnung: 114 Schläge/Minute.

Begründet wird diese Trainings-Pulsfrequenz mit dem Umstand dass man dem Körper auch genügend Zeit geben soll um freie Fettsäuren zu lösen und zur Energiegewinnung heran zu ziehen.

Wer also mit dem Crosstrainer abnehmen will muss im passenden Pulsbereich trainieren um optimale Ergebnisse zu erreichen.

Die Trainingsintensität und Dauer des Crosstrainer Trainings:

Der menschliche Körper wird von drei Energiequellen versorgt:

1) Creatin
2) Kohlenhydrate
3) Fette

Der Energie die in Form von Creatin direkt im Muskel gespeichert ist reicht nur für ca. 10 Sekunden maximale Leistung. Fette stellen den größten menschlichen Energiespeicher, sind aber nicht so schnell verfügbar wie Kohlenhydrate. Somit wird gerade am Anfang einer sportlichen Leistung mehr Energie über die Kohlenhydrate gewonnen und erst mit zunehmender Dauer des Trainings steigt der Anteil der Fette kontinuierlich.

Wer also mit dem Crosstrainer abnehmen will muss möglichst lange trainieren und hierbei die Intensität moderat steigern.

die Bewegung auf dem Crosstrainer:

Bei der Bewegung auf dem Crosstrainer sollten sie immer mal wieder neue Reizpunkte setzen und abwechlungsreich ihr Training anlegen, denn Reize lösen Muskelaktivitäten aus, regen den Stoffwechsel an und bestimmen auch unseren Hormonhaushalt. Somit sollte man möglichst viele verschiedene Reize setzen, um das Training möglichst effektiv zu halten.

Beim Crosstrainer Training kann die Bewegung sowohl vorwärts als auch rückwärts ausgeführt werden, auch kann die Kraftverteilung für ein abwechslungsreiches Training mal nur aus den Beinen oder aber auch nur aus den Armen kommen. Wenn man bereits eine gewisse Grundfitness auf dem Crosstrainer hat kann man auch die Umdrehungen pro Minute, die Intensität oder die Gegenkraft der Maschine entsprechend steigern.

Wer also mit dem Crosstrainer abnehmen will sollte möglichst viele unterschiedliche Bewegungen ins Crosstrainer Training einbauen.

Beachtet man also diese drei Punkte ist das Abnehmen mit einem Crosstrainer fast schon sicher!

The following two tabs change content below.

Ben Mueller

Marketing Coordinator bei Footsteps Ltd
(DE) -- Hallo, ich bin Ben Müller - Ich berichte mit meinem Team über die neuesten Trends und Entwicklungen und wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen.                           (EN) -- Hi, my name is Ben Mueller – my team and I cover the latest trends. We hope you have fun reading!                     
1 Comment
Leave a Reply

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen
schließen
x